Critical Mass Lüneburg

Nächste CM: Fr, 4. September 2015, 18:00 Uhr
CM Lüneburg
Startpunkt

Jeden 1. Freitag im Monat rocken wir die Straßen für ein fahrradfreundlicheres Lüneburg. Bringt eure FreundInnen und Ghettoblaster mit!

Da wir mehr als 15 RadfahrerInnen sind, fahren wir unter Einhaltung aller Verkehrsregeln auf der Fahrbahn. Eine Critical Mass organisiert sich selber ohne OrganisatorIn. Es gibt also weder eineN VeranstalterIn noch eineN AnsprechpartnerIn für die Behörden – wir machen lediglich eine gemeinsame Radtour.

facebook.com/CriticalMassLueneburg

Critical was?

Die Straßenverkehrsordnung sieht vor, dass mehr als 15 RadfahrerInnen als geschlossener Verband gelten und unter Einhaltung der Verkehrsregeln auf der Fahrbahn fahren dürfen (§ 27 Abs. 1 StVO). Der Verband gilt für die Straßenverkehrsordnung als ein Fahrzeug – von der Spitze bis zum Ende.

Dieser geschlossene Verband bewegt sich als „kritische Masse“ durch die Stadt, so wie es täglich tausende Verkehrsteilnehmer in Lüneburg auch tun. Fahrräder zählen laut der Straßenverkehrsordnung ebenfalls als Fahrzeuge und gehören genauso dem Verkehr an wie Kraftfahrzeuge. Autofahrer stehen täglich miteinander im Stau, bewegen sich durch die Stadt, nehmen täglich die Städte in Beschlag.

Die BetreiberIn dieser Seite ist lediglich für die Pflege dieser Webseite zuständig und ausdrücklich nicht Veranstalter der Critical Mass Lüneburg.

Die hier zur Verfügung gestellte Seite möchte dokumentieren. Die Informationen werden von der Facebook-Seite übernommen. Diese Seite dient nicht dazu, zu etwas aufzurufen.